Lade Veranstaltungen

« All Events

21. Aug. 19 Uhr – SOMMERKONZERT mit Xing, Heinrich Himalaya, Philiam Shakesbeat

Samstag, 21. August 2021 – 19 Uhr
SOMMERKONZERT
mit Xing, Heinrich Himalaya, Philiam Shakesbeat

Xing

Mit der neuen Single: „Salty“ im Gepäck kommt die Linzerin XING nach Strobl auf die Sommerbühne der Deutschvilla. Bisher stand sie als Background-Sängerin von LOU ASRIL auf der Bühne. Inzwischen dürfen sich die Scheinwerferkegel auch auf die in Wien lebende Künstlerin richten. Zwischen R’n’B und Hip-Hop rollt XING mit ihrer Stimme den Soul-Teppich aus.

Xing sagt: Sie singt über ihre Erfahrungen mit chinesischem Elternhaus und einer Jugend in Oberösterreich – ein Aufwachsen zwischen zwei Kulturen.

Heinrich Himalaya

Der Strobler, in Wien lebende, Heinrich Himalaya bringt auf seinen neuen Songs, statt klassischem Boombap nun trippigere Klänge. Das zeigte er bereits mit dem im Frühjahr erschienenen Track „Monat Minus“, bei dem Heinrich seinen leichtlebigen Lebensstil demonstrierte. Ist das dazugehörige Video noch in einem Wiener Innenstadt-Hotel entstanden, zieht es den Bergfex bei „Wückis Zam“ zurück ins Salzkammergut. Als Ergebnis steht ein ähnlich unterhaltsamer Track. Fürs dazugehörige Video, einen „Himalaymatfilm“, begibt er sich auf eine Zeitreise in die 1960er-Jahre.

In seiner alten Heimat verdient der junge Heinrich seine Groschen als Lakai im Tourismus, am malerischen Wolfgangsee schlägt er sich mit strapaziösen Tätigkeiten wie dem „Zamwückin“ von (Achsel-)Haaren oder Bleamaln durch. Seinem Naturell entsprechend, konzentriert er sich vor allem aufs THC und die Flucht aus dem Alltag. Er inszeniert sich als Regent der Alpen sowie als Nachfolger seines Idols Peter Alexander.

Philiam Shakesbeat

Auch Philiam Shakesbeat ist wieder an Bord des heurigen Sommerkonzerts. Das Projekt „Philiam Shakesbeat“ hat sich zum Ziel gesetzt, Missstände in unserer Gesellschaft einerseits zu reflektieren, andererseits nach dem roten Faden zu suchen, welcher uns als Gesellschaft vereint, anstatt kleinkariert die Unterschiede herauszupicken.

Musikalisch angetrieben durch moderne Klänge des urbanen Lebensraums, beschäftigt er sich textlich mit den Irrwegen hin zum Glück. Dabei nimmt Shakesbeat die ZuhörerInnen mit auf eine Reise auf der Suche nach Erfüllung, verliert sich in der Enttäuschung des Moments und findet sich letztlich beim Ursprung jeder positiven und negativen Emotion – bei sich selbst.