Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

04.07.2014 – Weltreise der Musik

IMG_7583Askold zur Eck

Eine rasante Weltreise der Musik

Beginn: 20 Uhr

Es ist für uns so selbstverständlich, dass es überall auf der Erde Musik gibt, dass Menschen Musik machen. Wir nehmen dies einfach so hin. Ist es eigentlich verwunderlich, dass Musik ein Grundbedürfnis des Menschen zu sein scheint? Und ist es nicht ebenso unglaublich, dass es Instrumente auf unseren Kontinenten gibt, die das gleiche Prinzip, die gleiche Uridee in sich bergen, obgleich sie tausende Kilometer voneinander entfernt entstanden?

Askold zur Eck, der Kustos des Musikinstrumenten Museums der Völker in St. Gilgen, dessen Eltern leidenschaftlich Instrumente aus aller Welt sammelten und in deren Fußstapfen er zu 200 Prozent stieg, wird an diesem Abend eine kleine, besondere Auswahl der circa 4200 Exponate zählenden Sammlung mitbringen, erklären und vorführen.

Lassen Sie sich von ihm entführen in eine Welt von Menschen, Länder und ihre so andersartigen Bräuche, ihre Instrumente, ihre Musik, ihr Gefühl. Askold zur Eck nimmt Sie mit auf eine Reise der mächtigen, zarten, piepsigen, kuriosen, anmutigen, unfassbaren Gefühle, die in der Welt der Musik verborgen schlummern, bis sie erweckt werden.

© Deutschvilla Strobl