Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

16. Juli 2022 – Mitzi ist frei! Sommerfest

Mitzi ist frei!
Deutschvilla Strobl – Sommerfest
Samstag, 16. Juli 2022 – 20 Uhr

Wir feiern ein Fest zur Freilassung von Marie Jahoda aus einem Wiener Gefängnis, vor 85 Jahren, am 15. Juli 1937, mit der gnadenlosen Auflage Österreich binnen 24 Stunden zu verlassen. Zurücklassen musste sie ihre Tochter Lotte, die sie erst Jahre später in den Vereinigten Staaten wiedersehen sollte.

Wir feiern aber auch den Geburtstag von Lotte, geboren am 17. Juli 1930, die heute 92-jährig in Boston lebt und sich sehr darüber freut, dass die Deutschvilla heuer an ihre Mutter erinnert.

Singer und Songwriter Inga Lynch wird mit ihrer Gitarre das Fest begleiten. Ihre Lieder haben viel mit Volksmusik zu tun, aber nicht mit der hiesigen, sondern jener der Vereinigten Staaten. Viel ist sie dort herumgekommen und hat dabei genug Erfahrungen gesammelt, um Blues zu spielen, wie er gespielt werden muss. Ihre Lieder haben Tiefe, Sentimentalität und Schwermut. Damit kann sich Inga gut mit „Mitzi“ Jahoda verbinden. „Ein rollender Stein setzt kein Moos an.“ Das war Mitzis Lebensmotto.

Waltraud Finster und Meinrad Ziegler, gemeinsam mit Johann Bacher Herausgeber der Schriften von Marie Jahoda, werden aus ihrem Leben erzählen und kurze Auszüge aus ihren Büchern lesen.

Teilen und genießen Sie mit uns die mit 85 Kerzen bestückte Freilassungs- und Geburtstagstorte.

Wer war „Mitzi“ Marie Jahoda, der heuer der Erinnerungsraum in der Deutschvilla gewidmet ist? Sie arbeitete als Sozialforscherin, spielte Cello, schrieb Gedichte und beteiligte sich als leidenschaftliche Sozialdemokratin in den 1920er Jahren am Aufbau des Roten Wien. Dann kam Dollfuß an die Macht, beseitigte die Demokratie, verhaftete die im Untergrund für ihre Ideale kämpfende Marie Jahoda und steckte sie ins Gefängnis. Sie floh nach England, lebte nach dem Krieg in den USA, später wieder in England und wirkte Zeit ihres Lebens für eine sozial gerechte und demokratische Gesellschaft.

Mehr zu und von Marie Jahoda gibt es am 1. Oktober in der Deutschvilla. Die Schauspielerin Maria Hofstätter wird aus einem ihrer Bücher lesen.

Auch im Internet ist mehr über Marie Jahoda zu erfahren.
www.mariejahoda.at und www.transblick.com